Liebe Mitglieder und Freunde der ARCHAE

endlich können wir mit Euch teilen, was uns schon seit Jahresanfang auf dem Herzen brennt und worauf wir uns – gemeinsam mit Euch – in diesem Jahr freuen:

I. Unsere Vision, unser neuer Vorstand

„Unsere Vision ist ein tragfähiges Netzwerk von Ärzten und Medizinstudenten*, das stärkend und heilsam ist.“

(* aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf ein Gendern verzichtet.)

Diese Vision hat sich für die ARCHAE in einem tiefgreifenden Reflexionsprozess im letzten Jahr herauskristallisiert. Gott hat uns in Gemeinschaft gestellt, um gemeinsam auf ihn zu hören und einander zu tragen. Das wollen wir in der ARCHAE im beruflichen Kontext umsetzen und so tatsächlich einer Arche ähnlich werden. Jeder ist wichtig in dem Netzwerk, denn nur gemeinsam wird die ARCHAE zur Arche. Der neue Vorstand – die „Crew“ der Arche – hat sich ganz dieser Vision verschrieben und ich darf ihn hiermit kurz vorstellen: 

DER NEUE ARCHAE-VORSTAND

Womit wir beim nächsten wichtigen Punkt angelangt sind:

II.
Unsere strukturellen und finanziellen Neuerungen

A. Ein Netzwerk braucht Struktur

Gemäß
unserer 3 Mission Statements in unserem neuen LEITBILD (siehe Beilage zur Erinnerung),
zählen das Knüpfen von Kontakten, das
Pflegen von Beziehungen und damit auch das Teilen von Wissen
zu den
Grundpfeilern der neuen Struktur, die das Wachstum unseres Netzwerkes ab 2019
nachhaltig fördern wird.

Lokale
Netzwerke aufbauen

Heuer wollen
wir besonders an dem Aufbau lokaler Netzwerkgruppen in den Regionen „Ost-,
West- und Süd-Österreich“ arbeiten und suchen Ansprechpartner in den
Bundesländern, die ein Herz dafür haben, in ihrer
Umgebung eigeninitiativ (Gebets-)Treffen und kleinere Bildungsveranstaltungen
zu organisieren.

Susi Ribeiro hat damit in Salzburg (West- und
Oberösterreich) bereits begonnen und ist Eure Ansprechpartnerin für Fragen dazu
bzw. zum Ideenaustausch!

Termine: Archae#werk
Salzburg/OÖ, 26.04.19, 19 – 21 Uhr, Dürnbergstr. 48, 5164 Seeham und in
Planung für Ende Juli oder Anfang/Mitte August ist eine Archae#werk4all Grillparty mit Familien im Garten an der selben
Adresse! Tel.Nr. für Anmeldungen: 0676/5279 525.

Microgebetsgruppen
nach „B-L-E-S-S“

Das sind
Treffen von 2 bis 4 Menschen, bei denen füreinander – in Fürbitte und segnend –
in 5 Bereichen gebetet wird. Diese betreffen „Body“ (Heilung, physisches Wohlbefinden), „Labour“ (Arbeit und Finanzen),
Emotions“
(psychologisches Wohlbefinden), „Social“
(Beziehungen in 4 Dimensionen) und „Spiritual“
(Wachstum und Liebe von/zu Gott).   

Andi Baumgartner weiß aus Erfahrung, wie wunderbar
„BLESS“ wirkt und kann Euch gerne mehr dazu mit auf Euren eigenen,
neuen Weg geben!

Natürlich
wird auch die neue Website entsprechende Tools wie z.B. einen
geschützten Mitgliederbereich haben, die einen Austausch untereinander fördern
und auf verschiedene Weise zum Wachstum unseres Netzwerkes beitragen werden.

ARCHAE
NETZWERKER GESUCHT!

Wer sich von Herzen gerne lokal bzw. regional mit
anderen ARCHAE-Ärzten bzw. im Freundeskreis vernetzen und eigeninitiativ Aktivitäten starten möchte
(Gebetsgruppen, Austausch, Bildungsveranstaltungen, etc.) melde sich bitte beim Vorstandsmitglied
seines Vertrauens bzw. bei Olga Kafka für den Koordinations-Support!

Wir nehmen auch sehr gerne Ideen & Anregungen von Euch auf bzw. helfen, diese mit Gleichgesinnten und Interessenten aus
anderen Bundesländern auszutauschen
! Gerne schriftlich oder telefonisch
bzw. bei einem der nächsten ARCHAE Event-Termine im kommenden Punkt III.

B. Ein wachsendes Netzwerk braucht
Finanzen

Wir starten
von einer Basis mit derzeit 62 ordentlichen
und 31 außerordentlichen Mitgliedern sowie 7 Ehrenmitgliedern
, deren
Fixbeiträge das Weiterbestehen aber auch das Wachstum der ARCHAE in Österreich
absichern – von den freiwilligen (und steuerlich absetzbaren) Spenden und Förderbeiträgen
darüber hinaus mal abgesehen.

Ein
bescheidenes aber realistisches Wachstum braucht Neuerungen – nicht nur im Personal und in der
Struktur, auch in der Kommunikation untereinander und nach außen in Form einer
zeitgemäßen Website und einem dazu passenden Folder. Modernere Tools, die den
Austausch miteinander, die Ideenweitergabe, die Motivation und Inspiration
erleichtern und für die Öffentlichkeit repräsentativ sind. Ein
professionelleres Design mit einem Logo kostet selbst in einer Low-Budget-Version
etwas – ein Investment
in die Zukunft der ARCHAE – in die Zukunft des Netzwerkes und für uns
persönlich!

Daher haben wir den fixen Mitgliedsbeitrag von bisher 80,- gut überlegt nach über 15
Jahren erstmals erhöht auf 120,- EUR ab 2019
um das Minimum der
Erneuerungskosten abdecken zu können.

Natürlich
sind wir all jenen besonders dankbar, die mit
ihrer Großherzigkeit darüber hinaus
spenden
oder mit karitativen Eigenleistungen zu Gunsten der ARCHAE Spenden sammeln

und damit maßgeblich zur Etablierung unserer gemeinsamen Vision beitragen!

EUCH ALLEN AN DIESER STELLE EIN RIESIGES
DANKESCHÖN VON HERZEN UND MÖGE ES EUCH VIELFACH ZURÜCK FLIESSEN!

CAVE: Wir bitten an dieser Stelle um die Einrichtung
eines alljährlichen Dauerauftrages im 1.Quartal für die Überweisung Eures
Mitgliedsbeitrages – das spart uns wertvolle Zeit für wiederholte
Erinnerungen! Euer Vorteil: Ein erhöhter
Beitrag ist steuerlich absetzbar!

Und hier kommen abschließend….

III. Unsere aktuellen Termine mit und für Euch in 2019